Kategorien
Marken Italien

Urlaub in den Marken

Blick über die Hügel zur Adria in den Marken

Ferienwohnungen/-häuser von privaten Anbietern – teils moderne strandnahe Wohnungen oder alte Villen und mittelalterliche Gemäuern teilweise mit atemberaubendem Blick über Hügel und Meer. Besuchen Sie auch das Hinterland, es ist nicht nur eine Gelegenheit, um Erholung im Frieden der grünen Hügel zu erlangen, sondern auch eine innere und kulturelle Bereicherung, durch die Begegnung mit Kunstwerken, geschichtlichen Ereignissen und Legenden, in den abgelegensten Punkten dieses großen Landes.

Die Marken sind das Land der grünen Hügel, der trutzigen Burgen und der großen Häfen – eine Region, deren Landschaft, Menschen und Geschichte es noch zu entdecken gibt.

Es gibt zahlreiche Gemeinden im marchigianischen Innenland, wo man in allen Jahreszeiten ruhige Ferien verbringen kann, sehr empfehlenswert für diejenigen, die aus den überfüllten traditionellen Urlaubsorten fliehen wollen, für alle Leute, die einen erholsamen Aufenthalt wünschen. Wichtig ist auch die gastronomische Tradition der Region, die sich bei jeder Veränderung der Landschaft wandelt: um so näher man sich von der Küste in Richtung Berge bewegt, läßt das Aroma der frischen Adria-Fische den Platz für die typischen Geschmacksarten des Innenlandes frei. Es gibt zahlreiche Gerichte und Spezialitäten, die man probieren kann und ca. 11 verschiedene DOC Weine. Aber die Region Marche bietet vor allem, außer dem Badetourismus an der Küste, die natürlichen Schönheiten des Innenlandes, mit wirkungsvollen Routen in den „hohen Orten“ oder im Hinterland, auf der Suche nach dem reichen kunstgeschichtlichen und kulturellen Vermögen, daß sie so gut zu erhalten weiß.

Verbringen Sie Ihren Urlaub in einer Ferienwohnung in den Marken direkt am Strand oder in einem der ruhig gelegenen Ferienhäuser mit Pool in der wunderschönen Hügellandschaft der südlichen Marken. Dies hat den Vorteil, dass man je nach Unterkunft nur Rücksicht auf wenige andere Gäste nehmen muss und seinen Tagesablauf viel freier gestalten kann. Man ist unabhängiger und muss sich nicht an feste Uhrzeiten halten. Die Ungebundenheit ermöglich den Touristen, das Land weitaus intensiver zu bereisen und viele Facetten seiner faszinierenden Schönheit zu entdecken wie z.B. die marchigianische Küche in einem der vielen Agritourismo.